Feng Shui – eine praktische Anwendung des Gesetzes der Anziehung

Was ist Feng Shui?

In Wikipedia wird Feng Shui beschrieben als „eine daoistische Harmonielehre aus China. Ziel des Fēng Shuǐ ist die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung, die durch eine besondere Gestaltung der Wohn- und Lebensräume erreicht werden soll. Der ältere Begriff für Feng Shui ist Kan Yu, eine Kurzform für den Begriff „den Himmel und die Erde beobachten“. Nach der traditionellen Vorstellung sollen mit Feng Shui „die Geister der Luft und des Wassers geneigt gemacht“ werden können.“

Wer sich damit schon näher beschäftigt hat, weiß, dass es darum geht die Energien – im Chinesischen als Chi bezeichnet - im Haus, in der Wohnung und im Garten optimal fließen zu lassen und so zu lenken, dass den dort lebenden Menschen Glück, Gesundheit, Wohlstand, Kreativität beschert wird. Das passiert dadurch, dass negative Einflüsse auf die unterbewusste Wahrnehmung minimiert werden und die positive Einflüsse verstärkt werden. Dahinter stecket ein ausführliches Regelwerk über Elemente, Farben und Formen. Doch was eigentlich dahinter steckt, ist das Gesetz der Anziehung!

 

Durch Feng Shui sollen die Menschen Harmonie erfahren

Sie sollen sich wohlfühlen. Und was passiert wenn wir uns so richtig wohl fühlen? Wir schwingen im Einklang mit der höheren Intelligenz des Universums! Wir befinden uns in unserem natürlichen Wohlseinszustand!

Die Lehre des Feng Shui zeigt auf schöne Weise die praktische Anwendung des Gesetzes der Anziehung im Alltag. Mache es dir schön und du wirst dich gut fühlen. Fühle dich gut und du bist im Einklang mit allem. Sei im Einklang mit allem und empfange. Dazu musst du keine Regeln verstehen, du kannst es auch selbst spüren.

 

Eine der wichtigsten Maßnahmen im Feng Shui ist ausmisten und aufräumen. Wer kennt nicht dieses befreiende Gefühl, wenn man endlich mal den Keller ausgeräumt hat, die alten, schon jahrelang nicht mehr getragenen Klamotten weggegeben hat und wieder Platz da ist? Kein Wunder, dass sich das so gut anfühlt, schafft man doch nur so Platz für Neues! Wenn du dir ständig Dinge wünscht, musst du in deinem Leben auch Raum dafür machen.

Über dieses Thema gibt es ganz eigenen Beitrag HIER.

Und wenn du jetzt Lust gekriegt hast gleich mal zu Hause aufzuräumen, wünsche ich dir viel Freude und Spaß dabei!


Facebooktwittergoogle_plus
Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.