Ode an dich

„Ich muss gesünder essen.“

„Ich muss mich mehr bewegen.“

„Ich sollte mal entschlacken.“

„Ab morgen mache ich jeden Tag Yoga.“

„Ich muss entsäuern.“

„Ich sollte mir weniger Stress machen.“

„Ich muss jetzt mal was für mich tun.“

...

Vergiss alle diese Gedanken.

Lass Sie gehen. Du brauchst sie nicht. Du musst dich nicht immer ermahnen, dich zu verbessern, denn du bist schon perfekt. Alles ist gut so wie es gerade ist. Du bist du und das ist wunderbar. Du hast jetzt im Moment alles was du brauchst. Die Zellen deines Körpers arbeiten in jeder Sekunde auf vollkommene Gesundheit zu. Du trägst Harmonie in dir. Du bist ein Wesen vollkommener Schöpfung. Du darfst dich einfach entspannen und dein Dasein genießen. Du bist perfekt so wie du bist. Lehne dich zurück und nimm wahr wie schön dieser Augenblick ist, wie schön es ist, dass du da bist.

 

Die Energie des ganzen Universums steht dir zur Verfügung.

Du trägst einen unerschöpflichen Quell der Liebe und Freude in dir. Das Leben ist schön und du weißt es. Wertschätzung und Anerkennung gibst du dir selbst und anderen mit Freude. Du bist wertvoll. Du bist liebenswert. Du bist gut so wie du bist und du weißt, das ist die Wahrheit. Das ist das Wesen deines wahren Ichs. Dein wahres Ich ist immer da. Du musst es nicht verbessern. Dein wahres Ich ist Ausdruck des Lebens selbst. Wie könnte die die unendliche Intelligenz des Lebens selbst einen Fehler machen? Schau dich um in der Natur. Sie ist beständig. Wenn ein Sturm einen Baum umwirft, treibt schon bald ein neuer Spross aus dem alten Baumstumpf. Die Energie des Lebens ist unendlich und du bist ein Teil von ihr. Mach dir keine Sorgen und vertraue auf die unendliche Intelligenz des Lebens. Du musst nirgends hin. Du bist schon da. Alles ist gut.


Facebooktwittergoogle_plus
Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.